Unsere Nationalpark

Rangerinnen und Ranger

Berufsbild

Naturbotschafter
aus Überzeugung

Nationalpark Rangerinnen und Ranger kennen ihr Schutzgebiet wie die eigene Westentasche. Als Natur- und Outdoor-Profis wissen sie, wo Wildtiere am besten zu beobachten sind, welche Pflanzen gerade blühen und wo man die schönste Aussicht genießt. Begleiten sie nicht gerade Gäste und Schulgruppen, sorgen sie für Gebietsaufsicht, Monitoring und die Erfüllung weiterer Aufgaben
im Sinne der Nationalparkidee.

Keyfact

Gemeinsame Ausbildung vermittelt das erforderliche Natur- und Outdoor-Know How.

Keyfact

Über 200 Rangerinnen und Ranger sind aktuell in österreichischen Nationalparks im Einsatz.

Keyfact

Die Verbundenheit der Nationalparks zeigt sich auch an der einheitlichen Dienstkleidung. So sind unsere Rangerinnen und Ranger immer gut erkennbar.

(c) ScienceVision

Bildinformation mit Link

(c) Stefan Leitner

Bildinformation mit Link

(c) Dietmar Denger
Arbeitsplatz Nationalpark

Beruf
aus Berufung

Die Liebe zur Natur und die Leidenschaft für Outdoor-Erlebnisse eint alle Nationalpark Rangerinnen und Ranger. Als überwiegend freie, saisonal tätige Dienstnehmerinnen und Dienstnehmer gehen sie ihrer Passion meist nebenberuflich nach. Nur wenige Rangerinnen und Ranger sind ganzjährig fest bei einer Nationalparkverwaltungen angestellt.

Ausbildung

Lehrgang zum
Nationalpark Ranger

Mit der Entwicklung eines umfassenden, zertifizierten und einheitlichen Qualifikationskonzepts übernahm Österreich 2011 die europäische Vorreiterrolle in Sachen Ranger-Ausbildung. Das positive Absolvieren von Grund- und Aufbaumodul ist Voraussetzung für die Tätigkeit als Nationalpark Rangerin oder Ranger.

(c)NPHT
(c)Sebastian Freiler
In Vielfalt geeint

Rangers
United

Nationalpark Rangerinnen und Ranger gibt es weltweit. Aufgabenbereiche und Einsatzgebiete variieren jedoch stark. Die Internationale Ranger Förderation (IRF) sorgt für Vernetzung, Informationsaustausch und gibt der Berufsgruppe eine starke internationale Stimme.

Gefördert durch Bund sowie Europäischer Union.

© 2011-2020 - Nationalparks Austria | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Webseitenarchiv

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

+